Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher (m/w/d) Chinesisch

Wir können auch Chinesisch! Eine Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher für Chinesisch - das gibt es nur bei uns!

Das Pilotprojekt startet mit dem Schuljahr 2021/22. Der Lehrplan steht, die Genehmigung ist erteilt. Wir sind bereit, neue Wege zu gehen - Sie auch?

Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher (m/w/d) Chinesisch

Das "Reich der Mitte" gewinnt in unserer zunehmend globalisierten Welt immer mehr an Bedeutung. Die Wirtschaftsentwicklung Chinas steigt rasant, der Anschluss an westliche Industrieländer vollzieht sich in großen Schritten. Im selben Tempo steigt der Bedarf an qualifizierten Übersetzern und Dolmetschern mit herausragenden Kenntnissen der chinesischen Sprache und Kultur.   

 

Setzen Sie einen wichtigen Meilenstein für Ihre berufliche Zukunft: mit der 3-jährigen Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher (m/w/d) für Chinesisch. Wir sind stolz darauf, als einzige Fachakademie in ganz Deutschland die Ausbildung mit Chinesisch als erster Fremdsprache anbieten zu können. Das vom Kultusministerium Bayern genehmigte Pilotprojekt startet – bei ausreichender Bewerberzahl – bereits im September 2021 oder im September 2022. Worauf warten Sie noch?

 

     

    Auf zu neuen Ufern. Als qualifizierter Übersetzer oder Dolmetscher (m/w/d) mit Schwerpunkt Chinesisch steht Ihnen die ganze Welt offen. Das nötige „Handwerkszeug“ dafür gibt Ihnen die EURO Ingolstadt mit auf Ihren Weg.  Ob im In- oder Ausland, als Freiberufler oder als Mitarbeiter, in international tätigen Betrieben und Behörden – hier nur eine kleine Auswahl Ihrer vielfältigen Möglichkeiten:

     

     

    Übersetzer (m/w/d) für Chinesisch

    Übersetzer haben im Allgemeinen die Aufgabe, das geschriebene Wort als Text in andere Sprachen zu transferieren. Übersetzer für Chinesisch sind überdies Transformer, denn sie machen chinesische Schriftzeichen „lesbar“. Sie sind zudem – aus unserer Sicht – Künstler, die aus simplen Buchstabenfolgen (z.B. Englisch, Deutsch) chinesische Schriftzeichen anfertigen. Als Fachübersetzer für Chinesisch können sie sich in bestimmten Fachbereichen etablieren, z.B. Wirtschaft, Rechtswesen, Technik, Naturwissenschaften (inkl. Medizin) sowie Geisteswissenschaften. Ihre Möglichkeiten sind grenzenlos!

     

    Dolmetscher (m/w/d) für Chinesisch

    „Ich verstehe nur Chinesisch.“ Das hören Dolmetscher für Chinesisch gerne, denn genau dann sind sie gefragt. Beim Dolmetschen wird das gesprochene Wort in die jeweils andere Sprache transportiert. Dazu reicht es nicht, einfach nur Wort für Wort zu übersetzen. Ein Dolmetscher muss nicht nur die Sprache beherrschen, sondern sie „fühlen“, die jeweilige Kultur und ihre Besonderheiten kennen sowie ein Gespür dafür entwickeln, was wie gesagt werden soll.

     

    An unserer Sprachenschule lernen Sie folgende Dolmetsch-Techniken:

     

     

    Dolmetscher sind Vermittler: zwischen Menschen verschiedener Nationalitäten, Sprachen und Kulturen in unterschiedlichsten Situationen.  

     

    Voraussetzungen

     

    Ausbildungsinhalte

    Die 3-jährige Ausbildung an unserer staatlich anerkannten Fachakademie hat folgende Schwerpunkte:

     

     

    Eine dritte Fremdsprache kann zusätzlich als Wahlfach belegt werden.  

     

    Die Sprache macht den Unterschied

    Die gelebte Sprache steht bei der Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher (m/w/d) Chinesisch im Vordergrund. Dahingegen beschäftigt sich die Wissenschaft der Sinologie neben der modernen Sprache und Schrift auch mit dem klassischen Chinesisch. Geschichte und Philosophie des Reichs der Mitte stehen dabei meist im Vordergrund.

     

    Konkret bedeutet das: In unserer Fachakademie beschäftigen wir uns an jedem Studientag extrem intensiv mit der modernen chinesischen Sprache. Der Fokus liegt auf aktuellen Texten und Themen beider Kulturkreise in beiden Sprachen. Uns ist es wichtig, dass die Studierenden eine hohe Schreibkompetenz der chinesischen Zeichen lernen, bis hin zum Verfassen von Aufsätzen. Bei uns tauchen Sie tief ein in den chinesischen Kosmos – mitten in Ingolstadt! 

     

    Unsere Chinesischlehrkräfte

     

    Exzellente Chancen im Beruf

    Ein chinesisches Sprichwort bringt es auf den Punkt: "Lehrer öffnen dir die Tür, hineingehen musst du aber selbst." Die Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher (m/w/d) für Chinesisch ist für unsere Absolventen ein Türöffner im Business der Sprachen! 

     

     

    Für alle diese Pioniere, die sich für Chinesisch als erste Fremdsprache entscheiden, stehen in beruflicher Hinsicht Tür und Tor offen. Im Inland sowie im Ausland, nicht nur in China. Und das ganz besonders in Zeiten der Globalisierung sowie der zunehmenden Öffnung Chinas hin zu westlichen Ländern. Sie und Ihre Fachkenntnisse werden im Job gebraucht!

     

    Entsprechend vielseitig gestalten sich auch die beruflichen Einsatzmöglichkeiten: von der klassischen Tätigkeit als Übersetzer oder Dolmetscher über die Projektleitung (Translation Management) bei Übersetzungsagenturen bis hin zum Einsatz in international tätigen Wirtschaftskonzernen, z.B. im Bereich Human Resources oder Public Relations. Auch freiberufliche Übersetzer und Dolmetscher mit Qualifikation in Chinesisch sind gefragter denn je!

    Und noch viel mehr

    Mit unserer Idee, die Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher (m/w/d) mit Chinesisch als erster Fremdsprache zu initiieren sowie dem ausgefeilten Lehrplan konnten wir das Bayerische Kultusministerium überzeugen. Das Pilotprojekt ist genehmigt! Doch das ist längst nicht alles. Für unsere Studenten bereits in Planung sind:

        

     

    Noch Fragen? Infoabend & Beratung

    Schulleiter Stuart Wheeler

    Hier bekommen Sie Antworten: Nach individueller Vereinbarung oder an unserem Informationsabend über das gesamte Angebot der EURO Ingolstadt, immer mittwochs um 19 Uhr. Falls Sie weiter entfernt wohnen, gerne auch per Zoom, MS Teams, Discord oder einfach telefonisch.


    Unser Schulleiter Herr Wheeler ist persönlich für Sie und Ihre Fragen da. Bitte melden Sie sich dafür bis spätestens 16 Uhr am Infoabend unter folgender E-Mail-Adresse bei ihm an:

    sw@euro-ingolstadt.de

     

    Nach telefonischer Absprache ist auch ein Schnuppertag jederzeit möglich.

    Rufen Sie uns gerne an – damit keine Fragen offen bleiben!

     

    Studienreisen nach China

    In den letzten Jahren waren wir mit unseren Schülern bereits einige Male in China, um das Land, dessen Kultur, Küche und Bevölkerung direkt kennenzulernen. Wir stehen in engem Kontakt zu unserer Partnerschule in Foshan und freuen uns auf weitere Besuche in Asien.

     

    Abschluss der Kooperationsvereinbarung mit unserer Partnerschule in Foshan Donaukurier berichtet über die Studienreise und den Kooperationsvertrag Gemeinsam auf der Laufbahn Gemeinsame Spiele So lernt man in der Praxis Kultur und Lebensweise

    Weitere Infos und Bilder der letzten Studienreise...

     

    Referenzen

    Mit Englisch als erster Fremdsprache haben wir bereits viele Übersetzer und Dolmetscher in den letzten Jahren ausgebildet. Hier ein paar Worte unserer ehemaligen Studierenden.

    19.03.2021 Tina Dombeck, 42 Jahre

    "Ich habe bereits Ende der 90er Jahre bei der Euro eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin absolviert und im Anschluss u.a. als Fremdsprachensekretärin in der Automobilbranche gearbeitet. Ein paar Jahre später entschied ich mich für den nächsten Step."

    weiterlesen...
    19.03.2021 Loulou Ezzedine, 23 Jahre

    "Ich bin Loulou Ezzeddine und ich habe an der Euro Ingolstadt im Juli 2020 meinen Abschluss zur staatlich geprüften Übersetzerin und Dolmetscherin gemacht. Mittlerweile mache ich meinen Master in interpreting and translation an der University of Central Lancashire in Preston, Großbritannien. In Zukunft möchte ich als professionelle Dolmetscherin arbeiten."

     

    weiterlesen...
    24.01.2019 Anna Lena Fischer, 25 Jahre

    "Was ich an der EURO sehr schätze ist die qualitativ hochwertige Ausbildung durch Muttersprachler. Interessante Projekte und Studienreisen lockern den Unterrichtsalltag auf."

    20.01.2019 Kristin Ballatré, 20 Jahre

    "Die EURO hat mich nicht nur sprachlich weit nach vorne gebracht, sie hat mir auch persönlich viel gebracht. Die Stimmung zwischen Lehrern und Studenten ist fast freundschaftlich, sodass es Riesenspaß macht, die Sprachen – und alles was dazugehört – zu lernen."

    10.01.2019 Robert Krüger, 37 Jahre

    "Es ist nicht leicht mit 37 Jahren noch einmal die Branche zu wechseln, eine neue berufliche Laufbahn einzuschlagen. Dass dies aber doch gut möglich ist, hat mir meine Zeit an der EURO Fachakademie gezeigt."

    Öffentlich bestellter und allgemein beeidigter Dolmetscher für die englische und deutsche Sprache

    weiterlesen...
    09.01.2019 Nadja Schlegel, 25 Jahre

    Sie arbeitet an einer renommierten Übersetzerzentrale als festangestellte Übersetzerin und Dolmetscherin, die bereits für die Großkonzerne Amazon und BMW, für Bundesministerien – selbst das FBI – Gerichte, Behörden, die TU München und die buntesten, je erdenklichen Konferenzen in sämtlichen Wirtschaftssektoren tätig gewesen ist.

    staatlich geprüfte Übersetzerin und Dolmetscherin

    weiterlesen...
     

    Gebühren & Förderung

    Einschreibegebühr
    85,00 €


    Monatliche Unterrichtsgebühr 
    195,00 € (nach Abzug des Schulgeldersatzes)

     

    Wahlfächer
    4,00 € pro Unterrichtsstunde

     

    Prüfungsgebühr
    200,00 € für Übersetzen

    240,00 € für Übersetzen und Dolmetschen
    350,00 € für externe Prüflinge


    Fördermöglichkeiten

     

    Mehr Informationen zu den Fördermöglichkeiten... 

     

    Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt mit Abschluss des Schulvertrags zwischen unserer Schule und den volljährigen Studierenden bzw. den Erziehungsberechtigten minderjähriger Studierenden. Im Schulvertrag sind u.a. die Ausbildungsdauer, Gebühren und Art der Ausbildung festgesetzt.

     

    Die Ausbildung beginnt parallel zum Start des Schuljahres in Bayern (i.d.R. Mitte September). Obwohl keine allgemeine Anmeldefrist besteht, sollten Sie nicht zu lange zögern, denn bei begrenzter Aufnahmekapazität werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

     

     Schulvertrag zum Download

      

    Details zu den Fördermöglichkeiten

    Die Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher an der staatlich anerkannten EURO Fachakademie in Bayern ist nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) anerkannt und damit – je nach persönlichen Voraussetzungen förderungsfähig. Weitere Informationen zur Höhe der Förderung (Meister-BAföG / Aufstiegs-BAföG und Schüler-BAföG) und zur Antragsstellung finden Sie beim BayernPortal!

     

    Eine finanzielle Förderung durch den Berufsförderungsdienst oder das Arbeitsamt ist je nach persönlichen Voraussetzungen möglich. Studierende, die regelmäßig am Unterricht teilnehmen, haben Anspruch auf einen staatlichen Schulgeldersatz in Höhe von derzeit monatlich 106,00 €, sofern sie außer BAföG keine andere Förderung erhalten. Dieser Schulgeldzuschuss wird an die Schule abgetreten, die monatlichen Schulgebühren verringern sich dementsprechend.

     

    Das Schulgeld für Studierende der EURO Ingolstadt ist derzeit unter bestimmten Voraussetzungen pauschal mit 30 % als Sonderausgabe abziehbar (§ 10 Abs. 1 Nr. 9 EstG).

     

    Seit dem Studienjahr 2018/2019 erhalten alle Absolventen der EURO Fachakademie die die Staatliche Prüfung für Übersetzer bestanden haben, eine Prämie in Höhe von 2.000 €.

     

    Mit dieser „Prämie für gleichgestellte Abschlüsse“ möchte das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst einen Anreiz für junge Menschen schaffen, sich weiterzubilden, da die Gewinnung von qualifizierten Fachkräften eine der großen künftigen gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Herausforderungen darstellt.