Euro Ingolstadt » Dolmetscher/Übersetzer

EURO Fachakademie: In drei Jahren zum Übersetzer und Dolmetscher (m/w)

Die heutige Wirtschaftswelt kennt keine nationalen Grenzen mehr. Übersetzer und Dolmetscher haben deshalb beste berufliche Chancen. Die staatlich anerkannte EURO Fachakademie bildet in drei Jahren zum staatlich geprüften Übersetzer und Dolmetscher aus.

Die Ausbildung an unserer Fachakademie wird ausschließlich in Vollzeitunterricht und nach den Vorschriften und Lehrplänen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus absolviert. Zulassungsvoraussetzungen: Abitur oder erfolgreicher Abschluss der zweijährigen Ausbildung zum staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten.

Übersetzer und Dolmetscher: Gesuchte Spezialisten!

Für das geschriebene und das gesprochene Wort!

Wir beraten Sie gerne!
Kommen
Sie zu unserem Infoabend – jeden Donnerstag um 19:00 Uhr

Wir informieren Sie über:

  • Beginn, Dauer, Zugangsvoraussetzungen
  • Lerninhalte, Stundenplan, Wahlfächer
  • Ausbildungsförderung, Vergünstigungen, finanzielle Unterstützung, staatliche Zuschüsse
  • Schulgebühren und Lehrmittel
  • Leistungsnachweise, Abschlussprüfungen, Zeugnisse
  • Berufsaussichten und Studienmöglichkeiten

Der Schulleiter und das Sekretariatsteam der EURO Fachakademie Ingolstadt stehen Ihnen jederzeit auch für ein persönliches Informationsgespräch zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

Ein Übersetzer hat die Aufgabe, das geschriebene Wort als Text in andere Sprachen zu transferieren. Als Fachübersetzer werden Übersetzer bezeichnet, die nicht nur allgemein die Sprache des täglichen Gebrauchs beherrschen, sondern sich darüber hinaus spezielle Sprachkenntnisse in einem bestimmten Fachbereich wie Wirtschaft, Rechtswesen, Technik, Naturwissenschaften (einschließlich Medizin) erworben haben.

Das bedeutet: Der qualifizierte Übersetzer ist ein in allen theoretischen und wissenschaftlichen Facetten ausgebildeter Sprachenpraktiker, der sein Handwerk von der Pike auf erlernt hat.

Im Gegensatz zum Übersetzer ist es Aufgabe des Dolmetschers, nicht das geschriebene sondern das gesprochene Wort in andere Sprachen zu übertragen. Die Berufe sind also nicht identisch.

Beispiele für zu schulende Techniken des Dolmetschens sind:

  • das Simultandolmetschen, wie bei Live-Gesprächen aus den Medien bekannt
  • das Konsekutivdolmetschen in erster Linie bei Geschäftstreffen, Besprechungen und Vertragsverhandlungen oder auch vor Gericht bzw. bei Behörden
  • das Vortragsdolmetschen für wichtige Reden anlässlich von Staatsbesuchen und offiziellen Empfängen sowie für Vorträge aller Art

Der Dolmetscher übt somit eine wichtige Funktion als Vermittler zwischen Menschen unterschiedlichster Nationalitäten und in unterschiedlichsten Situationen aus.

Übersetzer und Dolmetscher
mit Hochschulabschluss

Als staatlich geprüfter Übersetzer oder Übersetzer und Dolmetscher können sich Absolventen der EURO Fachakademie durch einen Hochschulabschluss noch weiter qualifizieren.
 Es besteht die Möglichkeit, einen einjährigen Master-Studiengang (z.B. MA in Translating, MA in Conference Interpreting oder MA in International Marketing) an diversen englischen Universitäten zu absolvieren. Weitere Infos im Schulsekretariat.